Kreative Selbstfürsorge

Intuitives Malen entspannt, zentriert und belebt

Als Stärkung im Alltag sowie als Unterstützung in einem Therapieprozess

Donnerstagmorgen, 14-täglich (ausser Schulferien Stadt Zürich), Kleingruppe
9 - 11.30 Uhr

IMG_4649_edited.jpg

Sind Sie von einem Klinikaufenthalt zurückgekehrt oder stehen Sie kurz vor dem Austritt?

Haben Sie das Malen und Gestalten für sich entdeckt und möchten dies weiter pflegen?

Wollen Sie sich Zeit für sich und die Integration Ihrer Themen nehmen?

 

Im vertrauensvollen Rahmen einer kleinen Gruppe haben Sie die Gelegenheit, sich der ausgleichenden und stärkenden Wirkung des intuitiven Malens und Gestaltens zu widmen. 

Ein gemeinsamer Einstieg öffnet die Sinne, verfeinert die achtsame Wahrnehmung und gibt Impulse um in eine eigene Gestaltung einzutauchen.

In der Mal- und Gestaltungszeit folgen Sie ihrer eigenen Spur und lassen sich von den Farben und Formen führen. Sie werden während dem Malprozess von mir individuell begleitet.

Eine Austauschrunde zum Schluss lädt ein Worte für das Erlebte zu finden und darin gehört und gesehen zu werden. 

Donnerstag, 9 - 11 Uhr, 14-täglich (ausser Schulferien)

im ATELIER für Ausdruck und Entwicklung

In der Unterhueb 3, Zollikerberg

Eine regelmässige Teilnahme ist erwünscht. Sie stärkt das Vertrauen innerhalb der Gruppe.

max. 4 Personen

CHF 70.- pro Morgen inkl. Material

Je nach Zusatzversicherung wird ein Teil der Kosten von der Krankenkasse rückerstattet.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.